Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder Kontakt über das Kontaktfeld, per E-Mail oder per Telefon mit uns aufnehmen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Kontaktaufnahme

Diese Homepage bietet ein verschlüsseltes Kontaktformular an, außerdem können Sie generell eine E-Mail an uns schreiben oder telefonisch Kontakt aufnehmen. Diese Kommunikationswege erfordern die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Namens und ggf. auch Ihrer Telefonnummer durch uns. Insbesondere wenn Beratungstermine vereinbart werden, werden diese Daten (zeitweilig) gespeichert.

Ausgehende Verknüpfungen mit anderen Webseiten

Diese Webseite hat andere Webseiten verlinkt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, öffnet sich ein neues Browsertab oder Browserfenster. Bei jedem externen Link ist ein Hinweis enthalten.

Auf die Inhalte der Webseiten von Dritten haben wir keinen Einfluss. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte und den dortigen Datenschutz auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

2. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

LOOS Rentenberatung München
Norbert Loos
Atelierstr. 1
81671 München

Telefon: +49 (0) 89 412005-91
Fax: +49 (0) 89 412005-92
E-Mail: datenschutz@ihr-rentenberater.de

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind insbesondere:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Eine längere Speicherung erfolgt nur, wenn diese Daten zu Beweiszwecken erforderlich sind – dann bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular, E-Mail, Anruf

Wenn Sie uns per Kontaktformular, E-Mail oder Anruf Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten und möglichen Anlagen zwecks Bearbeitung der Anfrage und für weitere Nachfragen zunächst drei Monate gespeichert. Sofern es bei der Nachfrage bzw. der Mandatsanbahnung verblieb, werden diese Daten dann spätestens zum Quartalsende gelöscht. Dies gilt auch, wenn ein vereinbarter Termin nicht zustande kommt. Ihre Daten geben wir nicht weiter.

Vom Inhalt Ihrer Nachricht erhalten ausschließlich die verantwortliche Stelle und gegebenenfalls auf den Datenschutz verpflichtete Angestellte Kenntnis.

Die Verarbeitung der auf diesen Wegen übermittelten Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail oder über das Kontaktformular an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

4. Analyse Tools

Keine Verwendung von Analyse Tools.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter (Link öffnet externe Webseite) https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google (Link öffnet externe Webseite): https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Onlinepräsenzen in sozialen Medien oder Einträge in Branchenbuchverzeichnissen usw.

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und anderen Plattformen oder Verzeichnisdiensten, vor allem um über unsere Leistungen oder auch zu aktuellen Themen informieren zu können. Es existieren auch Onlinepräsenzen, auf die wir keinen oder zumindest keinen zumutbaren Einfluss nehmen können, da die Anbieter unsere Daten aus öffentlich zugänglichen Verzeichnissen erhoben haben und unsere Daten (ohne unsere Zustimmung) eingepflegt haben. Sofern Sie bei Onlinepräsenzen ein angemeldeter Nutzer sind (also selbst ein Profil bei dem jeweiligen Anbieter unterhalten) und eingeloggt sind, ist von einer Datenerhebung durch die Anbieter auszugehen.

Die Daten der Nutzer dieser Internetangebote, insbesondere der Angebote in sozialen Medien, können außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Ferner werden die Daten der Nutzer häufig durch diese Onlineangebote für Werbezwecke, Tracking, Marktforschung, usw. genutzt. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Wir haben das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, Onlinepräsenzen zu unterhalten, um effektiv Informationen zu eigenen Angeboten anzubieten. Auf Ihre dort gespeicherten Daten haben wir keinen Zugriff.

Bei folgenden Onlinepräsenzen unterhalten wir aktive Profile und erhalten Informationen bei Aufruf oder Besuch unserer dortigen Profile (Anzahl der Gesamtzugriffe, Reichweite von Beiträgen usw.). Diese Informationen sind anonymisiert und keinem Nutzer zuordenbar. Wir erhalten jedoch insbesondere Kenntnis von Ihrem Profil, wenn Sie mit unseren Profilen interagieren, also zum Beispiel einen Beitrag kommentieren.

Bei Klick auf den Link Opt-Out können Sie einer Datenerfassung durch den Anbieter entweder widersprechen oder diese zumindest einschränken (Links öffnen externe Webseiten). Nicht einschränkbar sind Ihre öffentlichen Interaktionen mit unseren Profilen – diese können nur Sie löschen:

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)

Google / YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)

7. Ihre Rechte

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Freistaates Bayern.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.